Baile Herculane – Der älteste Kurort Rumäniens

Es war einmal in Rumänien…

Baile Herculane hat nur 5000 Einwohner und befindet sich in der historischen Region Banat. Es ist eine Stadt und ein Kurort in Rumänien im Kreis Caras-Severin. Früher war der Ort ein wichtiger Kurort in der Region und er wurde dem griechisch-römischen Gott Herkules gewidmet. Meine erste Erinnerung an die Baile Herculane „Herkulesbad“ ist auf der Terrasse des Roman Hotels.

Das Roman Hotel war damals ein gigantisches Betonkonstrukt. Ich muss es für das größte Gebäude auf dem Planeten gehalten haben, weil es für mich als kleines Kind sehr imposant wirkte. Ich mochte den Cerna-Fluss, der durch die ganze Länge von Herculane fließt. Ich erinnere mich an die Leute von früher, die in Thermalbädern entlang der Cerna gebadet haben.

Seitdem bin ich schon ein paar Mal in Baile Herculane gewesen und habe angefangen, es durch die Augen eines Erwachsenen zu betrachten. Ich bemerkte die atemberaubende Schönheit der Gebäude. Meiner Meinung nach einer der schönsten Orte im Lande. Ich denke immer: Es ist eine Sache, ein schönes Gebäude zu bauen und eine andere Sache es in die richtige Landschaft zu stellen. Die Landschaften vervollständigen ein wunderschönes Gebäude und hier in Herculane finden Sie diese perfekte Symbiose.

Kaiser Franz Josef I. und Kaiserin Sissi waren oft in Herculane

Heute ist der Tag, an dem ich den ersten Protest-Post auf diese Seite, über Rumänien schreibe. Ich wollte Ihnen nur von den erstaunlichen Orten erzählen, die wir in Rumänien besuchen, und es gibt viele, glauben Sie uns, aber es gibt Orte von erstaunlicher Schönheit mit großem Potenzial, die vergessen wurden. Herkulesbad ist ein solcher Ort und ich wage zu sagen, dass dieses Resorts eines der schönsten in Europa werden könnte, wenn hier vernünftige Investitionen getätigt werden! Jedes Mal, wenn ich nach Baile Herculane komme, kann ich nicht aufhören zu fragen, wie das Casino, die Neptunbäder, die Lauben, der Hercules-Platz oder das Apollo Hotel aussehen würden, wenn sie restauriert würden. Diese Gebäude, im barocken Wiener-Stil, sind von einer seltenen Schönheit, die einen nicht unberührt lassen kann, wenn man sie sieht. Herkulesbad haben sogar einen einzigartigen Barock-Bahnhof, der auch leider heruntergekommen ist!

Ich schreibe diesen Protestartikel, weil ich das Potenzial dieses Resorts erkennen kann und ich weiß, dass die Region und seine Bewohner viel mehr verdient haben. Sie müssen wissen, dass Herculane in den Tagen des österreichisch-ungarischen Reiches das prestige-trächtigste und luxuriöseste auf dem Kontinent war. Franz Josef und Elisabeth (Sissi) kamen hierher zur Behandlung und Entspannung. Es war ihr Lieblings-Kurort in Europa! Allerdings waren sie nicht die Ersten, die diesen erstaunlichen Ort entdeckten, der im Cerna-Tal zwischen Mehedinti und Cernei-Berge liegt. Die Römer waren die Ersten, die hier die Thermalwasserressourcen in 102 n. Chr. entdecken. Sie bauten die berühmten römischen Bäder, die man nach fast 2000 Jahren noch benutzen kann! Die Thermalbäder befinden sich im Keller des Roman Hotels und können immer noch zum Entspannen genutzt werden.

Ich denke, es wäre besser für Sie, ihr Leben nicht zu riskieren, um diese wunderschöne Bogenbrücke in Richtung Neptunbad zu überqueren oder von Mauerstücken getroffen zu werden, die von diesen schönen Gebäuden abfallen. Sie sollten immer wieder genau hinschauen, wo Sie hintreten.

Das schönste Gebäude in Herculane

Die Neptunbäder, die das schönste Gebäude in Herculane ist, zerbröckelt. Es ist in einer sehr schlechten Verfassung und ich denke, es kann nicht mehr lange dauern, bis das Gebäude komplett einstürzt. Dann gibt es Tunnel, die sie, wenn Sie fertig mit Baden sind, durch dem Tunnel zum Hotel geleiten. Viele sind aus Glas und auch praktisch und gut gedacht, jedoch müssen Sie bitte aufpassen, wo Sie entlanggehen. Wenn weiterhin nicht renoviert wird, kann es sein, dass sie demnächst nicht mehr betretbar sind. Durch die Glastunnel kommen sie in ihr Hotel ohne zu frieren. Alle diese klugen Strukturen sind da und sie brauchen nur etwas Aufmerksamkeit! Wir möchten, dass Sie Herkulesbad besuchen.

Wir wollen, dass Sie diese erstaunlichen barocken Gebäude sehen, die hier im Cerna-Tal am Fuße der beeindruckenden Felsenberge liegen. Die Natur war sehr freundlich zu Herculane und man kann viele Wanderwege in diesen Bergen mit wunderschönen und einzigartigen Pflanzen und Bäumen genießen. Herculane ist der Ort, an dem Sie ihren Körper heilen können, aber auch Ihre Seele. Eine schöne Mischung, jedoch wäre es noch viel schöner, wenn hier mehr für den Kurort gemacht wird. Es ist wirklich schade, dass hier nicht mehr alles so ist, wie es einmal war. Es wird immer wieder etwas restauriert, aber leider nicht genug. Wir hoffen, dass in der Zukunft Herculane ein wieder ein Kurort wird, wie er damals war.

Textquelle: Amazing Romania

Bildquellen

Weitere Impressionen Rumäniens

Besuchen Sie uns auf Instagram