Casa Savri – Das älteste Haus von Sighisoara

Das älteste Haus von Sighisoara

Im Herzen des bezaubernden Transsilvaniens, genauer gesagt, am Fuße der böhmischen Zitadelle von Sighisoara [Schäßburg], befindet sich die schöne Pension Casa Savri [Haus Savri]. Das Savri-Haus befindet sich an einem Ort, an dem die Geschichte tiefe Spuren hinterlassen hat.  Es befindet sich in der Strada Morii [Mühlengasse]. Der Straßenname bezieht sich auf die Mühle am Ende der Straße am Fluss Tarnava Mare. Die ganze Umgebung erinnert an das Mittelalter legendäre Zeiten und warten auf Ihren Besuch im Herzen Rumäniens.

Die Pension befindet sich im ältesten Gebäude von Sighisoara, wie aus den Fresken auf der Fassade (Jahr 1568) hervorgeht. Zu dieser Zeit hatten die Eigentümer des Hauses ihre Namensinitialen in die Fassade eingraviert – M und J. Zusätzlich wurden ein Paar Schuhsohlen eingraviert, was beweist, dass der Besitzer die Aufgabe eines handwerklichen Schuhmachers hatte. Der Restaurierungsprozess des Gästehauses erinnert an den Stil eines Museums. Hier kann man über die Jahre gesammelte Gegenstände und eine beeindruckende Sammlung von Handwerkszeugen aus verschiedenen Epochen bewundern.

Die Pension in Sighisoara ist zentrall gelegen

Casa Savri ist ein historisches Gebäude der Klasse A (was „von nationalem Interesse“ bedeutet), jenes es zum Weltkulturerbe (UNESCO) macht. Es ist ein wahres Museum, das den Handwerkern gewidmet ist und alte authentische handgemachte Stücke aus ganz Transsilvanien zeigt. Bei den Möbeln handelt es sich um Massivholz, dass nach höchsten Standards restauriert wurde. Der gesamte Restaurierungsprozess wurde über einen Zeitraum von 7 Jahren durchgeführt.

Die Pension befindet sich am Fuße der mittelalterlichen Zitadelle von Sighisoara, zwei Gehminuten vom kommerziellen und historischen Zentrum entfernt. Einige der beliebtesten Aktivitäten bietet die Pension für die eigenen Gäste zu einem angemessenen Preis: Radtouren über die Hügel von Siebenbürgen, Entspannung in der Saline, Spaziergänge in den umliegenden Dörfern sowie der Verleih von Malancrav-, Biertan-, Viscri-, Saschiz- und mittelalterlichen Kostümen. Die Betreiber können auch einen lokalen Führer oder sogar den Zitadellenschlagzeuger von Sighisoara beauftragen, Sie auf die beste Besichtigungstour der mittelalterlichen Zitadelle mitzunehmen.

Eine Übernachtung mit Stil

Jedes Zimmer hat einen einzigartigen Stil, sowohl in Bezug auf Möbel, als auch Dekorationsgegenstände. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer, feine weiße Handtücher, hochwertige Toilettenartikel, Hausschuhe und Haartrockner sowie hochwertige Körperpflegeprodukte. Als Gast von Casa Savri haben Sie Zugang zur Terrasse mit Blick auf die mittelalterliche Zitadelle von Sighisoara mit Picknicktischen und Grillgeräten. Jeden Morgen werden Sie mit einem Frühstück mit traditionellen Gerichten, aromatischem Kaffee und Säften, hausgemachtem Brot, Käse, Fleisch und vor allem frischem Obst der Saison erwartet.

Die meisten der Touristen im Casa Savri kommen aus dem Ausland. Sie erzählen immer wieder, dass die Entscheidung leichtgefallen ist, dieses Ort auszuwählen, nämlich wegen der Schönheit und des Alters der siebenbürgischen Dörfer, die malerischen Landschaften, die Freundlichkeit der Menschen, aber auch wegen des traditionellen Essens.

Textquelle und Bilder: CasaSavri.ro

Weitere Impressionen Rumäniens

Besuchen Sie uns auf Instagram