Padurea Paradisului – Der Wald des Paradieses

Kunst als Protest in Rumänien

„Der Wald des Paradieses“ ist ein Projekt in Rumänien, das als Hauptziel hat, die Augen der Leute zu öffnen und auf die Abholzung der Wälder aufmerksam zu machen. Der Künstler Mihai Topescu hatte die Idee die Bäume zu bemalen und somit entstand Gradina Paradisului. Wir, die Menschen wollen immer viel von der Natur nehmen aber wir bieten einfach viel zu selten der Natur etwas an. Dies war der Hintergrund, wieso der Künstler, das Projekt gestartet hat und eine einzigartige Landschaft erschaffen hat.

Das Projekt konnte nur mit der Hilfe von vielen Freiwilligen und Sponsoren entstehen. Sie haben alle dazu beigetragen die Farbe zu erwerben und an den Bäumen aufzubringen. Es wurde drauf geachtet, dass die Farbe, die aufgebracht wurde, die Bäume nicht beschädigt.

Farbe als Schutz für die Bäume

Der Wald Dumbrava befindet sich im Kreis Gorj, 50 km von Targu Jiu entfernt und ist in der Nähe von Transalpina. Das Kunstwerk, befindet sich in der Gemeinde Bumbesti-Pitic, in dem Dorf Poienari. Es wurden circa 500-600 Bäume im Dumbrava-Wald mit einer ökologischen Spezialfarbe bemalt. Für alle Bäume wurden zwei Tonen Farbe benötigt. Das Projekt ist sehr gut durchdacht und der Künstler hat es geschafft, die Aufmerksamkeit derer zu erhalten, die nach Transalpine fahren.

Die Region in der sich der Wald befindet, ist von der Abholzung der Wälder bedroht. Im Kreis Gorj gibt es eine riesige Anzahl von Wäldern, die komplett abgeholzt wurden. Das Holz wurde entweder für Möbel verarbeitet oder als Feuerholz genutzt. Die Experten sind der Meinung, dass 8,8 Kubikmeter Holz illegal abgesägt worden sind.

Diese Initiative hat eine andere Möglichkeit eines „Protestes“ aufgezeigt. Eins ohne Gewalt und nur auf Kunst basierend. Jetzt bleibt es nur abzuwarten, ob auf dieser Art und Weise, der Wald vor der Abholzung geschützt wird oder nicht.

Textquelle: Minfo

Bildquellen

  • Titelbild Padurea Paradisului: Adrian Cobazju | © Alle Rechte vorbehalten

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Impressionen Rumäniens

Besuchen Sie uns auf Instagram