Mocanita – Die Wassertalbahn in Maramures

Eisenbahnromantik mit der Mocanita in Rumänien

Das Vaserului-Tal ist eine spektakuläre und wilde Ecke in Rumänien, die sich im Maramuresului-Gebirge befindet. Reiche Wälder mit Flora und Fauna, abrupte Klippen und diverse natürliche Wasserquellen machen die Gegend wunderschön. Es ist weitgehend unbesiedelt und die einzige Möglichkeit, es zu besuchen, ist die Mocanita, eine alte pfeifende Dampfbahn.

Die letzte Forstbahn in Europa

Die Mocanita auf dem Vaserului-Tal ist die bekannteste im Land, weil sie regelmäßig von Mai bis November fährt und eine Strecke von 21 km zurücklegt, an der herrlichen Landschaft entlang. Gebaut im Jahre 1932, um den Holztransport zu gewährleisten, wird diese Schmalspurbahn derzeit auch für touristische Zwecke genutzt. Jeden Morgen, gehüllt in dicken Dampf, im Viseu de Sus Bahnhof, ist Mocanita bereit für eine neue Reise. Hier haben Sie die Chance zu beobachten, wie der Zug mit Vorräten beladen wird und wie die Forstwaggons sowie die Touristenwagen an die Lokomotive angeschlossen werden.

Die Fahrt mit der Mocanita ist lang, denn die Geschwindigkeit ist gering und es gibt viele Haltestationen. Der klare und schnelle Fluss Vaser begleitet die pfeifende Lokomotive. Da auf der Strecke sehr wenig Zivilisation herrscht, sind die Wälder für die wilden Tiere das zu Hause. Mocanita macht mehrere Pausen, um sich wieder mit Wasser zu versorgen und um Einheimische von fast verlassenen Bahnhöfen abzuholen, so dass Sie genug Zeit haben, um die Landschaft zu bewundern. Wenn Sie mehr von dem Leben und Bräuchen aus der historischen Region Maramures erfahren möchten, können Sie in einem der malerischen Dörfer im Tal spazieren und in den Bauernhäusern Unterkünfte finden. Alternativ, können Sie sich auf eine abenteuerliche Wanderung durch die Maramures-Gebirge begeben.

Eine Reise mit der Mocanita gibt Ihnen das Gefühl, dass Sie zu den alten Tagen zurückgekehrt sind. Sobald Sie den Bahnhof in Viseu de Sus verlassen, verlieren Sie den Kontakt zur modernen Welt. Auf der Straße gibt es kein Telefonsignal und man sieht keine Läden mehr, nur zerstreute Dörfer und die mächtige wilde Natur. Am Ende der Reise, im Bahnhof von Paltin, gibt es einen speziell eingerichteten Bereich für einen Zwischenstopp, wo man essen oder ein Picknick machen kann. Sie haben genug Zeit, um die Umgebung zu erkunden, bevor Sie zurückkehren. Auf dem Rückweg nimmt Mocanita seine mit Stämmen beladenen Waggons mit und macht sich noch einmal auf dem Weg durch die Stille der Natur, nur unterbrochen vom Pfeifen der Lokomotive.

Eine erstaunliche Nacht im Zug

Die Reise mit der Mocanita ist ein einzigartiges Erlebnis, das ein originelles Ende verdient. Das Zughotel befindet sich am Bahnhof in Viseu de Sus und besteht aus einem Restaurant-Waggon und zwei Schlafwaggons. Wenn Sie ein Fan von Eisenbahnen sind, können Sie die Nacht in dem Zug verbringen und hier auch speisen und so den Tag abschließen. Die Mocanita im Vaserului-Tal ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern ein Teil der Geschichte der rumänischen Eisenbahn. Die magische Welt, in die die Dampflok Sie entführt, lässt Sie die Zeit vergessen. Die wunderschöne Landschaft, die traditionellen Häuser, die goldenen Heuhaufen und die kleinen, quirligen Wasserfälle, die alle durch die pfeifende Lokomotive gestreift werden, bilden eine rundum Märchenkulisse.

Adresse

Str. Cerbului Nr. 5, 435700 Viseu de Sus, Maramures, Rumänien

Preise und Öffnungszeiten

30. März – 11. Juni und 05. Oktober – 19. November
Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag
Abfahrt: ab 09:00 Uhr in Viseu de Sus
Pause: ca. 11.00 Uhr in Paltin (km 21,6)
Rückreise: ca. 14:30 in Viseu de Sus

Erwachsene: 53 RON (12 €)
Rentner, Studenten, Behinderte: 43 RON (9 €)
Kinder 6 – 16 Jahre: 35 RON (8 €)

15. Juni – 23. Juli und 01. September – 01. Oktober
Montag – Sonntag (täglich)
Abfahrt: ab 09:00 Uhr in Viseu de Sus
Pause: ca. 11.00 Uhr in Paltin (km 21,6)
Rückreise: ca. 15:30 in Viseu de Sus

Erwachsene: 55 RON (12€)
Rentner, Studenten, Behinderte: 47 RON (10€)
Kinder 6 – 16 Jahre: 38 RON (8€)

24. Juli – 31. August
Montag – Sonntag (täglich)
Abfahrt: ab 09:00 Uhr in Viseu de Sus
Pause: ca. 11.00 Uhr in Paltin (km 21,6)
Rückreise: ca. 15:30 in Viseu de Sus

Erwachsene: 64 RON (14€)
Rentner, Studenten, Behinderte: 49 RON (11€)
Kinder 6 – 16 Jahre: 42 RON (9€)

Wir empfehlen Ihnen sich online einen Ticket zu kaufen: Ticketshop

Textquelle: Romania Travel Guide

Bildquellen

Weitere Impressionen Rumäniens

Besuchen Sie uns auf Instagram